ATM Akademie

ATM Akademie für Tiernaturheilkunde

ATM Akademie für Tiernaturheilkunde

Über die ATM Akademie

Die ATM vermittelt vor allem ein solides Basiswissen in der klassischen Schulmedizin, eine Voraussetzung für jeden Gesundheitsberuf. Die Referenten sind Hochschuldozenten, Fachtierärzte und Humanmediziner mit erheblicher Praxiserfahrung, Tierpsychologen, Biologen und Apotheker. Erfahrene Heilpraktiker sowie anerkannte Experten aus dem Bereich der Naturheilkunde führen die Praktika im Schulungszentrum Bad Bramstedt durch. Das Zentrum wurde speziell für die professionellen Anforderungen eines praxisbezogenen Unterrichts geplant und Ende 2003 fertig gestellt. Unsere Schüler verbringen ihre Studienzeit in einem angenehmen Ambiente und genießen eine perfekte Ausstattung, die das Erlernen der wichtigsten Naturheilverfahren ermöglicht. Der Unterricht findet in 14 weiteren deutschen Städten statt.

Unsere wissenschaftlichen Tätigkeiten seit Bestehen der Schule:

1985 stellten wir im Bereich der Homöopathie eine neue Methodik der Tierhomöopathie vor, die sich auf eine korrekte Analogisierung und professionelle fachbezogene Symptomatologie stützt.

1986 erschien in unserem eigenen Verlag die bis heute immer noch umfangreichste Materia Medica, das ”Handbuch der Arzneimittellehre für Tierhomöopathie”, die weit über 50.000 Eintragungen hat.

1986 entwickelten wir Techniken der Repertorisierung, Hierachisierung und Heterologisierung und stellten diese vor. 1987 gaben wir die erste Tierheilpraktiker-Zeitung heraus, die jetzt inzwischen als Internet-Zeitung erscheint. Ein Probeexemplar der letzten oder vorletzten Ausgabe können Sie unter "Prospekt anfordern" downloaden.

1987 brachte unser Verlag das “Repertorium für Tierhomöopathen” heraus. Hier werden etwa 4.000 Symptome mit ca. 40.000 Eintragungen verwaltet.

1990 erstellten wir ein Computerprogramm für Tierhomöopathie, das eine schnelle und professionelle Arbeit erlaubt. Weltweit war es das erste Repertorisierungsprogramm für die Tierhomöopathie.

1992 boten wir als erste Schule in Deutschland das Studium der Tierpsychologie an. Es wurde von Verhaltensforschern aus Österreich, der Schweiz und Deutschland konzipiert. Ursprünglich war das Studium mehr für Tierhomöopathen gedacht, hat sich aber inzwischen zum selbstständigen, auf die Verhaltenstherapie spezialisierten Fernlehrgang entwickelt. Alle Studiengänge sind heute durch die ZFU staatlich zugelassen und werden in der Schweiz angeboten.

In den Jahren 1994-1998 arbeiteten wir im Bereich der Humoralverfahren neue Indikationen aus, nach denen mittlerweile Hunderte von Tierheilpraktikern und Tierärzten erfolgreich therapieren. Wir trugen zu einer Renaissance der Blutegeltherapie bei und bewahrten damit Tausende von Tieren vor Schmerzen oder unnötigen Operationen.

Zwischen 1994-2002 entstanden dank kompetenter Autoren und Referenten mehrere Schriften mit Lernprogramm zur Phytotherapie. Nach einem methodischen Vorgehen erarbeiteten wir unzählige besonders wirksame Rezepturen und konnten dadurch Pflanzen für bestimmte Erkrankungen des Pferdes empfehlen.

1995 gründeten wir eine neue Schule in der Schweiz, die ATN, die ausschließlich Fernlehrgänge durchführt. Trotz des heute völlig selbstständigen Status arbeiten beide Schulen zum großen Vorteil für alle Schüler zusammen.

1997 erschien ein von uns herausgegebener "Atlas der Akupunktur des Pferdes und Hundes", der bis heute als übersichtlichster und informativster gilt. Er wird allerdings nur den ATM-Schülern angeboten.

1998 organisierten wir einen dreimonatigen Akupunkturlehrgang in China.

2003 bezogen wir unser neues Therapie- und Praktikumszentrum. Damit bieten wir unseren Schülern optimale Bedingungen zum Erlernen ihres Berufes.

2004 nahmen wir professionellen Rechts- und Sachkundeunterricht in unseren Lehrplan auf. Dieser Unterricht ermöglicht vom Umfang her das Ablegen des Sachkundenachweises nach § 50 des Arzneimittelgesetzes vor den Behörden.

2005 führten wir für die Unterstützung der Lernenden das Learning Content Management System (LCMS) ein. Dieses entwickelte sich später zum E-Tutor, der heute bei der Betreuung der Schüler in der Vielfalt seiner Leistungen kaum zu überbieten ist.

2005-2007 beschäftigten wir uns sehr aufwändig im Bereich der Akupunktur mit der Thermoregulationsdiagnostik an den SHU-Punkten und den Terminal-Akupunkturpunkten bei Pferd und Hund.

April 2009 Zertifizierung nach ISO 9001-2008 und Anerkennung als Bildungsträger nach AZWV sowie 2012 nach AZAV.

2011 realisierten wir alle 130 geplanten Videoseminare sowie Videos und Audiopodkastings mit Hilfe von professionellen Firmen.

2012-2013 konnten weitere 80 Lehrfilme produziert werden. Dafür wurde ein neues Verwaltungsprogramm für die Zuordnung der Lernvideos je nach Leistung der Studenten entwickelt. Durch die Unterstützung der Seminare mit diesem Konzept steigt die Effizienz des Lernens um ein Vielfaches.

Als einzige Schule erfüllen wir die strengen Kriterien des Fachverbandes der Niedergelassenen Tierheilpraktiker, des FNT. Unsere Absolventen werden automatisch von diesem Verband anerkannt und können ohne Weiteres beitreten.

Wir arbeiten auch weiterhin mit hohem Aufwand an neuen interessanten Therapien und diagnostischen Verfahren. Unsere Schüler sitzen direkt an der Quelle des Wissens, welches von Praktikern und Forschern unterrichtet wird.

Der Beginn einer tierischen Karriere!

Jetzt Infomaterial anfordern. Der Einstieg in eine Ausbildung an der ATM Akademie für Tiernaturheilkunde ist jederzeit möglich.

Soziale Netzwerke